Einladung zum Seniorenausflug der Stadt Butzbach am 21. September 2016

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir laden hiermit alle Seniorinnen und Senioren aus Butzbach, die das 70. Lebensjahr vollendet haben, recht herzlich  zu dem diesjährigen Seniorenausflug ein. Selbstverständlich können Part- ner, die das 70. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, an dem Ausflug teilnehmen. Weiterlesen

Ursel Gratzfeld wurde verabschiedet

 

P1030034 Gratzf.Verabsch.Mit einem Blumenstrauß wurde Ursel Gratzfeld (M) von Bürgermeister Michael Merle  und Hildegard Wodni, der Vorsitzenden des Seniorenbeirates , verabschiedet. Beide dankten Ursel Gratzfeld für die geleistete Arbeit im Seniorenbeirat, dem sie in den letzten vier Jahren angehör- te. Federführend und mit viel Engagement wurde von ihr der Bewegungsparcours im Schloss – gelände installiert.

 

Barrierefreiheit wird fortgeführt

Begehung Seniorenarbeitskreis im Degerfeld unterwegs / Wegenetzplan mit vielen Ideen  wird erstellt.

Bei der geplanten Neugestaltung der Haydnstraße im kommenden Jahr soll die barrierefreie  Regelung  auch im Kreuzungsbereich zur Mozartstraße fortgeführt werden. Dies wurde im Rahmen der Begehung  des Butzbacher Degerfeldes von Bauamtsleiter  Otfried Herling mitgeteilt. Auch wird die Neuplatzierung der Glascontainer in der Mozartstraße in diesem Zuge mit aufgegriffen. Weiterlesen

Hildegard Wodni weiter Vorsitzende

P1160224Seniorenbeirat Konstituierende Sitzung erfolgt / ,, Beim Thema Marktplatz nicht locker lassen“

Seit gestern gibt es einen neuen Seniorenbeirat in Butzbach. Vieles bleibt allerdings beim Alten, so bleibt Hildegard Wodni Vorsitzende der Vertretung der Senioren und Behinderten in der Stadt. Die Wahl fiel gestern einstimmig im Ratsherrensaal im historischen Rathaus. Weiterlesen

Seniorenausflug nach Rüdesheim

Der Seniorenausflug der Stadt Butzbach findet am Mittwoch, den 21. September statt. Wie im vergangenen  Jahr, werden die Stadtteile u. die Kernstadt  gemeinsam die Fahrt unternehmen. Die Reise beginnt zwischen  7.30 und 8.00 Uhr mit dem Bus von den jeweiligen Abfahrtsorten nach Rüdesheim.

Ab 10.00 Uhr geht es mit dem Schiff ,, FRANKONIA weiter nach Mainz. Von 13.00 – 15.00 Uhr haben die Senioren die Möglichkeit, Mainz zu erkunden. Das Schiff verfügt über einen Lift (für Rollstuhlfahrer bzw. bewegungseingeschränkte Personen) vom Haupt- zum Oberdeck, zu den zwei Sonnendecks sowie zu der rollstuhlgerechten Sanitäreinrichtung.

Es wird ein Teilnehmerbetrag  von 15 Euro erhoben. Eine Ermäßigung auf 10 Euro wird gegen Vorlage eines Grundsicherungs- oder Wohngeldbescheides gewährt. Im Preis enthalten sind die Bus/Schifffahrt und das gemeinsame Mittagessen auf dem Schiff. Die Termine für die Anmeldung werden frühzeitig in der Butzbacher Zeitung veröffentlicht.

Die Organisation und Durchführung erfolgt durch den Seniorenbeirat der Stadt  Butzbach.

Quelle Butzbacher Zeitung