Barrierefreies Rathaus

Magistrat und Seniorenbeirat prüfen Zugangsmöglichkeiten 

P1140782

Der Magistrat, Mitglieder des Seniorenbeirats, BWG-Geschäftsführer Kartmann und die Architektin Fr. Zinn begutachten den Vordereingang des historischen Rathauses am Marktplatz

Von außen erstrahlt das historische Rathaus am Butzbacher Marktplatz bereits im neuen Glanz, nachdem zuletzt der Schriftzug „Ich steh nicht nur der Stadt zur Zier der Bürger Wohl ist Höchstes mir“ wieder angebracht wurde. Und auch im Inneren sind die Arbeiten nahezu abgeschlossen.

Zeit für die Mitglieder des Magistrats und des Butzbacher Seniorenbeirats, sich ein Bild von den barrierefreien Zugangsmöglichkeiten für ältere und behinderte Menschen zu machen. Kein einfaches Thema angesichts der massiven Denkmalschutz-Auflagen, die die Restaurierung des Gebäudes aus dem 16. Jahrhundert mit sich bringt.

Weiterlesen

Spendenaufruf: Bewegungsparcours rückt näher

Erste Geräte sollen im Butzbacher Schlosspark Ende April aufgebaut werden

Für einen,, Bewegungsparcours für Jung und Alt” macht sich der Butzbacher Seniorenbeirat seit einiger  Zeit stark. Jetzt steht das Projekt kurz vor der Verwirklichung. Da es aber keine Förderung oder Zuschüsse dafür gibt, ist der Beirat auf Spenden angewiesen. Dazu ruft das Gremium in einer Pressemitteilung auf. Weiterlesen

Video: Beitrag des HR-Magazins “defacto”

Warum Patienten für Medikamente weite Strecken fahren müssen

In Butzbach war eigentlich alles immer gut geregelt: Eine der fünf Apotheken in der Stadt hatte nachts sowie sonn- und feiertags geöffnet – damit die Bürger im Notfall Medikamente bekommen konnten. Seit 2006 ist das anders. Seitdem können die Bürger nur hoffen, dass sie gerade an dem Tag krank werden, an dem zufällig mal eine der mittlerweile nur noch vier Apotheken geöffnet hat. Weiterlesen