Archiv der Kategorie: Medizinische Versorgung

Senioren sammeln Stimmen zum Apotheken-Notdienst

Aktion: Für weiteres Vorgehen des Beirates Erfahrungsberichte gesucht

Vieles hat der Butzbacher Seniorenbeirat bereits unternommen, um eine Verbesserung bei der Regelung des Apotheken-Notdienstes zu erreichen. Bislang ohne Erfolg. Auch Anfragen der BZ und des HR bei der Landesapothekerkammer haben nichts bewirkt. Jetzt ruft der Seniorenbei- rat Betroffene aus Butzbach dazu auf, dem Beirat ihre Erfahrungen mit dem nächtlichen oder dem Wochenend-Notdienst mitzuteilen. Weiterlesen

Video: Beitrag des HR-Magazins „defacto“

Warum Patienten für Medikamente weite Strecken fahren müssen

In Butzbach war eigentlich alles immer gut geregelt: Eine der fünf Apotheken in der Stadt hatte nachts sowie sonn- und feiertags geöffnet – damit die Bürger im Notfall Medikamente bekommen konnten. Seit 2006 ist das anders. Seitdem können die Bürger nur hoffen, dass sie gerade an dem Tag krank werden, an dem zufällig mal eine der mittlerweile nur noch vier Apotheken geöffnet hat. Weiterlesen

Apotheken-Notdienst nochmal Thema

Lange Wege und Zeitaufwand nicht nur Butzbacher Problem / Fernsehen berichtet

OLYMPUS DIGITAL CAMERAUnter Berufung auf die Gesetzeslage und die Rechtsprechung hat die Landesapothekerkammer im vergangenen Jahr eine Neuregelung des Apotheken-Notdienstes für die Öffnung von Butzbacher Apotheken abgelehnt. Doch der Seniorenbeirat der Stadt Butzbach gibt bei dem Thema noch nicht auf. Ein Team des HR-Fernsehens befragte Seniorenbeirats-Vorsitzende Hildegard Wodni, Beirats-Mitglied Dr. Christoph Bindhardt und Hanne Scholz, eine der Initiatorinnen der Unterschriftensammlung für eine Butzbacher Notfall-Regelung. Weiterlesen

Zehntausend Ausweise bereits verteilt

IMG_2392

2. Auflage des Notfall-Ausweises

Sehr überrascht war Uwe Müller vom Seniorenbeirat der Stadt Butzbach, dass die erste Auflage des Notfall-Ausweises von zehntausend Stück so schnell vergriffen war.

Bei der Seniorenmesse am 12. / 13. Oktober im Bürgerhaus war die Nachfrage sehr groß. Auf Anfrage bei der Volksbank Butzbach wurden nochmals fünftausend Notfall-Ausweise gesponsert.

Sie werden  wieder in Geschäften, Apotheken und Arztpraxen ausgelegt. Der Seniorenbeirat bedankt  sich bei der Volksbank Butzbach für das erneute Sponsoring.

Kartmann gibt in Frage der Apotheken noch nicht auf

Landtagspräsident sucht Gespräch mit Apothekerkammer und Bürgern

Unzufrieden zeigt sich der CDU-Landtagsabgeordnete Norbert Kartmann mit der Antwort der Landesapothekerkammer auf die Resolution der Butzbacher Stadtverordnetenversammlung bezüglich des, wie Kartmann es formuliert: ,, ausgedünnten Notdienstes“, ,, Das ist mir zu for-malistisch  und zu statistisch, damit können die betroffenen Menschen nur wenig anfangen erklärte er. Weiterlesen