Archiv der Kategorie: Barrierefreies Butzbach

,, Schweren Herzens “ für Pflaster – Ring

Marktplatz Seniorenbeirat Butzbach sieht neues Konzept für bessere Begehbarkeit nur als Anfang

Gegenüber der Planung von vor einen Jahr soll der Butzbacher Marktplatz in einer abgespeck- ten Version besser begehbar werden. Der Seniorenbeirat stimmt dem Vorhaben ,, schweren  Herzen “ zu, wie dessen Vorsitzende Hildegard Wodni berichtete. Weiterlesen

Neues Marktplatz – Konzept im Gespräch

Seniorenbeirat Keine sternförmigen Zuwegungen zum Marktbrunnen / Details zunächst im Magistrat

Als sich kürzlich der Seniorenbeirat  der Stadt Butzbach zur ersten Sitzung im neuen Jahr traf, war auch das Marktplatz-Pflaster ein Thema. Wie Beirats – Vorsitzende Hildegard Wodni berich- tet, ist die Planung mehrerer Zuwegungen zum Marktbrunnen mit dem als Musterfläche vor dem Rathaus verlegten Pflaster nicht mehr aktueller Stand. Bürgermeister Michael Merle bestä- tigte dies auf Anfrage. Weiterlesen

Barrierefreiheit wird fortgeführt

Begehung Seniorenarbeitskreis im Degerfeld unterwegs / Wegenetzplan mit vielen Ideen  wird erstellt.

Bei der geplanten Neugestaltung der Haydnstraße im kommenden Jahr soll die barrierefreie  Regelung  auch im Kreuzungsbereich zur Mozartstraße fortgeführt werden. Dies wurde im Rahmen der Begehung  des Butzbacher Degerfeldes von Bauamtsleiter  Otfried Herling mitgeteilt. Auch wird die Neuplatzierung der Glascontainer in der Mozartstraße in diesem Zuge mit aufgegriffen. Weiterlesen

Barrierefreies Rathaus

Magistrat und Seniorenbeirat prüfen Zugangsmöglichkeiten 

P1140782

Der Magistrat, Mitglieder des Seniorenbeirats, BWG-Geschäftsführer Kartmann und die Architektin Fr. Zinn begutachten den Vordereingang des historischen Rathauses am Marktplatz

Von außen erstrahlt das historische Rathaus am Butzbacher Marktplatz bereits im neuen Glanz, nachdem zuletzt der Schriftzug „Ich steh nicht nur der Stadt zur Zier der Bürger Wohl ist Höchstes mir“ wieder angebracht wurde. Und auch im Inneren sind die Arbeiten nahezu abgeschlossen.

Zeit für die Mitglieder des Magistrats und des Butzbacher Seniorenbeirats, sich ein Bild von den barrierefreien Zugangsmöglichkeiten für ältere und behinderte Menschen zu machen. Kein einfaches Thema angesichts der massiven Denkmalschutz-Auflagen, die die Restaurierung des Gebäudes aus dem 16. Jahrhundert mit sich bringt.

Weiterlesen