Sommerfest im Haus Degerfeld

Sommerfest des Seniorencafes fand  im Garten vom  Haus  Degerfeld  statt.

foto-sommerfest

Am vergangenen Freitag fand das Seniorencafe im Haus Degerfeld statt. Anlass war es gemeinsam das Sommerfest zu feiern. Dafür wurden im Garten Tische und Bänke im Schatten der großen Bäume aufgebaut und liebevoll dekoriert. Fast 30 Gäste waren gekommen. Unter diesen befanden sich auch Bürgermeister Merle und Beate Seiler von der Stadtverwaltung, zuständig für die Schnittstelle im Projekt ,, Soziale Stadt“. Ebenso waren die Vorsitzende Hildegard Wodni und Horst Nehring vom Stadtbeirat zugegen. Auch war Andrea Weber, die ehemalige Quartiersmanagerin gekommen. Nachdem Anja Asmussen alle Gäste begrüßt hatte, überreichte sie stellvertretend für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seniorencafes Andrea Weber ein nachträgliches Abschiedsgeschenk. Weber bedankte sich bei allen und berichtete den Anwesenden, dass sie nun in ähnlicher Aufgabe im Quartiermanagement von Niedergirmes tätig ist. Im wohltuenden Schatten wurde anschließend Kaffee getrunken und Kuchen gegessen. Immer wieder entstanden kleine Gesprächsgruppen und viele suchten den persönlichen Austausch mit der ehemaligen Quartiermanagerin . Bei gegrillten Würstchen und kühlem Getränk klang das schöne Fest aus, dass ohne die vielen Helferinnen und Helfer nicht möglich gewesen wäre. Das nächste Seniorencafe findet am 16.August wieder wie gewohnt im ,,Teffpunkt Degerfeld “ in der Haydnstraße 27 statt.