Butzbacher-Seniorenbeirat stellt Notfall-Ausweis vor

bildnotfallausweis

In gesunden und guten Zeiten ist es in der Regel schwierig sich Gedanken für die kranken und schlechteren Zeiten zu machen, da man diese natürlicherweise gerne zur Seite schiebt.

Wir vom Seniorenbeirat Butzbach meinen aber, dass wir alle vorzusorgen haben, denn im Ernstfall hat sich die Vorsorge immer wieder erwiesen:

Vor allem für den Fall, dass durch Unfall oder Erkrankung ein plötzlicher Verlust von körperlichen und geistigen Fähigkeiten eintritt und die eigenen Angelegenheiten nicht mehr in vollem Umfang geregelt werden können. Dies ist aber nur dann möglich, wenn Angehörige, Freunde und Ärzte die Wünsche des Betroffenen aus seinen gesunden Tagen kennen.

Der Notfall-Ausweis, die Patientenverfügung und die Vorsorge-Vollmacht bietet den Begleitpersonen eine klare Leitlinie und damit Sicherheit, dass sie die Wünsche und Vorstellungen des Erkrankten in unterschiedlichsten Lebensbereichen erfüllen. Es ist ratsam den Notfall-Ausweis immer bei sich in der Geldbörse oder bei den mitgeführten Papieren aufzubewahren.

Der Notfall-Ausweis wird kostenlos bei Geschäften, Apotheken und Ärzten ausgelegt und wurde von der Butzbacher Volksbank gesponsert. Der Seniorenbeirat bedankt sich hierfür.